04Bad-Förderverein pocht auf Gleichbehandlung

04badDer Streit zwischen dem Förderverein für das Pölbitzer 04-Bad und der Stadtverwaltung um notwendige Zuschüsse geht weiter. Nachdem die Stadt am Donnerstag darauf hingewiesen hat, dass dafür keinerlei rechtlicher Anspruch bestehe, mahnte der Verein erneut die Gleichbehandlung gegenüber anderen Zwickauer Freibädern an. Zu größeren Investitionen wie 2008 für den Neubau eines Abwasserbeckens sei die Stadt als Vermieter verplichtet. Ohne das Klärbecken sei ein Betreiben des Bades nicht möglich. Zudem seien die Fördermittel damals aus dem Landeshaushalt geflossen.