Die Aschewolke ist da: Luftraum am Leipzig-Altenburg Airport gesperrt

Leipzig-Altenburg AirportDie Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull hat nun auch hier in der Region ihre Auswirkungen. Der Leipzig-Altenburg-Airport hat die Flüge nach London-Stansted bis auf weiteres eingestellt. Der Luftraum ist gesperrt, sagte Airport-Sprecherin Jana Fuchs. In weiten Teilen Europas ist der Flugverkehr stark beeinträchtigt – Eurocontrol spricht davon, dass ein Viertel aller Flugverbindungen gecancelt werden musste. Eurocontrol ist eine internationale Organisation für die zentrale Koordination der Luftverkehrskontrolle in Europa. Sie hat ihren Sitz in Belgien – dort ist der Luftraum seit gestern komplett gesperrt.

Eyjafjallajökull