Unbekannte setzen Wiese in Brand

Zwickau, OT Crossen – (jm) Wegen eines Brandes am Ufer der Zwickauer Mulde ermitteln jetzt Staatsanwaltschaft und Polizei. Bislang Unbekannte haben in der Nähe des ehemaligen Zellstoffwerkes am Mittwoch offenbar ein Telefonbuch entzündet und es anschließend weggeworfen. Daraufhin fingen rund 1.000 Quadratmeter Rasenfläche auf dem Muldendamm Feuer. Eine Augenzeugin hatte gegen Abend plötzlich dichten Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Von den mutmaßlichen Brandstiftern fehlt indes noch jede Spur. Hinweise bitte an die Polizei Zwickau, Telefon 0375/ 44580.