Zu schnell und unter Alkohol

Werdau – (AH) Beamte des Polizeirevier Werdau führten am Samstag auf dem Brühl eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Bei einem 22-jährigen Ford-Fahrer, der die 30 km/h-Strecke mit 45 km/h befuhr, wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Außerdem hatte er keinen Sicherheitsgurt angelegt.