Wegrollender Pkw verletzte Halterin schwer

Rodewisch – (hje) Eine 78-Jährige verletzte sich bei einem Unglück am Donnerstagnachmittag gg. 15:40 Uhr schwer. Die ältere Dame stellte ihr Fahrzeug in einer Einfahrt mit leichtem Gefälle auf der Bahnhofstraße ab. Ohne den Mercedes ausreichend gegen das Wegrollen zu sichern, verließ sie den Pkw. Dieser rollte schließlich rückwärts über die Fahrbahn. Beim Versuch, das Fahrzeug zu stoppen, verletzte sich die Fahrzeugführerin an der offenen Tür. Ein Holzzaun brachte den herrenlosen Pkw zum Stehen. Die Frau musste im Klinikum Obergöltzsch stationär aufgenommen werden. Der Sachschaden beträgt 100 Euro.