Verwüstung am Mulderadweg: Polizei ermittelt gegen Jugendgruppe

Dennheritz, OT Niederschindmaas – (jm) (PD SWS) Für die Zerstörung mehrerer Fahrradständer und eines Schildes am Mulderadweg ist vermutlich eine Gruppe Jugendlicher verantwortlich. Die elf jungen Leute wurden durch eine gute Zusammenarbeit zwischen den Polizeirevieren Werdau und Glauchau noch am Mittwochabend in Tatortnähe festgestellt. Ob sie mit den Verwüstungen nahe der Gaststätte „Zur Mühle“ in Zusammenhang zu bringen sind, werden die eingeleiteten Ermittlungen zeigen. Der bisher registrierte Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.