Schmierfinken gefasst

Wilkau-Haßlau/Zwickau – (ow) Die Kriminalpolizei hat sechs Jugendliche im Zusammenhang mit Sachbeschädigungen in Wilkau-Haßlau und Zwickau ermittelt. Die vermeintlichen Täter im Alter zwischen 14 und 16 Jahren hatten seit Anfang des Jahres im Stadtgebiet von Wilkau-Haßlau vor allem öffentliches Eigentum mit Farbspray und Stiften verunziert. So wurden Friedhofsmauer, Skaterbahn, Stromverteilerkästen und Bushaltestellen zum Teil großflächig beschmiert. In Zwickau waren Kirchen und Friedhöfe in den Ortsteilen Cainsdorf und Oberplanitz wiederholt mit Parolen verunstaltet worden. Die Kosten für die Beseitigung der Schmierereien belaufen sich in Summe auf einen vierstelligen Betrag.