Langenhessen: Zeuge verhindert Kabeldiebstahl

Ein Kabeldiebstahl konnte am späten Sonntagabend in Langenhessen verhindert werden. Ein Zeuge sah, wie gegen 22:35 Uhr ein dunkler Pkw ohne Licht in den Gewerbehof an der Crimmitschauer Straße fuhr und rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen, standen dort ein Mercedes und ein Audi. Bei der Kontrolle der Kofferräume wurden verschiedene Kabel mit unterschiedlicher Dicke festgestellt. Außerdem fanden die Polizisten eine Wasserpumpenzange und einen Plastikbehälter mit Elektroverbindern. Die beiden 29-jährigen Verdächtigen gaben zu, die Gegenstände aus der Fabrikhalle entwendet zu haben.