Kraftstoffpreise bestimmen Verbraucherpreisindex

Symbolbild. Quelle: Wikipedia

Symbolbild. Quelle: Wikipedia

Bedingt durch die Preissteigerung an den sächsischen Tankstellen erhöhte sich der Verbraucherpreisindex im März gegenüber dem Vormonat um 0,6 Prozent. Dabei traf es die Besitzer von Diesel- (4,6 Prozent) und Benzinfahrzeugen (4,0 Prozent) fast in gleichem Maß. Über den Erfassungszeitraum hinweg schwankten die Preise jedoch sehr stark. Die Spanne reichte für den Liter Diesel von 1,019 bis 1,299 Euro, bei Super von 1,309 bis 1,469 Euro. Im Vergleich zum März 2009 stiegen die Kraftstoffpreise um fast 18 Prozent. Ohne diesen Einfluss betrug die jährliche Teuerung aller verbleibenden Waren und Dienstleistungen nur 0,6 statt 1,3 Prozent und fiel folglich fast halb so hoch aus.