Sachsen auf Platz 3 im bundesdeutschen Theater-Ranking

Insgesamt 15 öffentlich getragene Theaterunternehmen mit 73 Spielstätten gab es in der Spielzeit 2007/2008 in Sachsen. Das gab das Statistische Landesamt zum Welttheatertag am 27. März bekannt. Damit lag Sachsen im bundesdeutschen Ländervergleich an dritter Stelle nach Nordrhein-Westfalen mit 24 und Bayern mit 20 Theaterbetrieben. Insgesamt 1,8 Millionen Zuschauer besuchten in der Spielzeit 2007/2008 die Veranstaltungen. Gegenüber der vorangegangenen Spielzeit ist die Besucherzahl um 5 Prozent zurückgegangen. Die meistbesuchte Sparte war das Schauspiel mit 418.000 Zuschauern.