Meerane – Licht- und sichtlos in Polizeikontrolle geradelt

(Kna, pd ce) In eine Polizeikontrolle gerieten am frühen Freitagmorgen zwei Radfahrer auf der Pestalozzistraße. Die Beamten waren wegen der nicht eingeschalteten Beleuchtung beider Räder auf das Drahtesel-Duo aufmerksam geworden. Im Gespräch stellten die Ordnungshüter fest, dass die beiden Männer nicht allein unterwegs waren. Während ein Radler 0,18 Promille „im Gepäck“ hatte, waren es bei seinem Begleiter (28) 1,72 Promille. Der 28-Jährige musste daraufhin seinen Drahtesel abstellen und sollte im Streifenwagen Platz nehmen. Dabei versuchte er, den Polzisten davonzulaufen. Nach wenigen Metern gab der Mann auf. Es folgten Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.