Grundschulschließung vorerst vom Tisch

Grundschule_Koenigswalde1Die Grundschule in Königswalde bleibt vorerst offen. Der Antrag der Verwaltung zur Schließung der Einrichtung am Schuljahresende wurde am Donnerstag vom Werdauer Stadtrat abgelehnt. Dennoch waren sich die Fraktionen darüber einig, dass auf dem Gebiet der Schulnetzplanung dringender Handlungsbedarf besteht. Dabei müsse vor allem das Umland mehr Berücksichtigung finden. Außerdem wird für die Grundschule ein Brandschutzkonzept erarbeitet. Die Schließung der Grundschule hatte der Werdauer Oberbürgermeister mit brandschutztechnischen Mängeln, aber auch mit fehlenden Fördermitteln begründet.