Kripo ermittelte zweiten Tatverdächtigen

Zwickau –  (am, pd sws) Die Kriminalpolizei ermittelte zum Raub  in einer Gartenanlage  in der Nacht  zum  Sonntag  (wir  berichteten)  den  zweiten  Tatverdächtigen.  Es handelt sich hierbei um einen 24-jährigen Zwickauer. Die beiden Männer waren in eine Gartenlaube der Anlage  „Am Kreuzberg“ eingedrungen und hatten den Pächter sowie seine Bekannte bedroht und beraubt. Beide  mutmaßlichen  Täter  wurden  am  Mittwoch  dem  Haftrichter  vorgeführt,  der Haftbefehl erließ.