Automobilindustrie blickt optimistisch in die Zukunft

JahreskongressAutomobil 028Die Automotive-Branche wird wieder an Tempo zulegen. Diese Einschätzung teilten Referenten und Teilnehmer zum 14. Internationaler Jahreskongress der Automobilindustrie am 23. und 24. März in Meerane und Zwickau. Experten aus Deutschland, den USA, China und Tschechien vermittelten Strategien, Trends und Denkanstöße. So will das Netzwerk „Kraftstoffe und alternative Antriebe der Zukunft“ effiziente Antriebstechnologien etablieren sowie die Umwelt und Klima schonende Mobilität sichern. An der Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Chemnitz nahmen rund 170 Fachbesucher teil.