Zwickau: Alkoholisierter Radler auf Gehwegfahrt

Zwickau – (ow, PD SWS) In den Nachmittagsstunden des Donnerstags, es war gegen 16 Uhr wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Crimmitschauer Straße ein 54-jähriger Radfahrer aus Zwickau festgestellt. Dieser, so bemerkten die Beamten im Gespräch, roch nach Alkohol. Die folgende Prüfung bestätigte den Verdacht der Ordnungshüter. Der Alkomat konnte nach dem Test mit immerhin 1,6 Promille aufwarten. Anzeige und Blutentnahme waren logische Folgen. Der Radler war ins Visier der Polizisten geraten, weil er auf dem Gehweg fuhr.