Glauchau (Autobahn A 4) – Hin und her geschleudert

(Kg, PD CE) Am Donnerstagvormittag befuhr gegen 09.50 Uhr die 79-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta die A 4 in Richtung Eisenach, als sie etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Glauchau-Ost wegen eines Reifenschadens nach links von der Fahrbahn abkam und mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Danach schleuderte der Ford wieder nach rechts und kollidierte mit einem Honda Civic (Fahrerin: 56). Durch diesen Anstoß geriet der Ford wiederum nach links und blieb an der Mittelschutzplanke stehen. Die 41-jährige Fahrerin eines Pkw Mercedes fuhr noch über auf der Fahrbahn liegende Fahrzeugteile und beschädigte sich so ihren Pkw. Alle drei Frauen blieben bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen sowie der Mittelschutzplanke entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 13 500 Euro beziffert.