Personalentwicklungskonzept nicht auf Stadtratstagesordnung

In der kommenden Stadtratssitzung wird es keine Beratung und Beschlussfassung über die Zielsetzung des Personalentwicklungskonzeptes geben. Das hat Oberbürgermeisterin Findeiß nach den Vorberatungen im Haupt- und Verwaltungsausschuss sowie im Finanzausschuss entschieden. Das Konzept bleibt jedoch weiterhin eine wichtige Arbeitsgrundlage für die Verwaltung. Ob eine Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, soll nach der Beschlussfassung zum Hauhaltskonsolidierungskonzept geklärt werden.