Internationale Schumann-Filmproduktion hat in Zwickau Premiere

schumann_film

Am Samstag gibt es im Cinestar Astoria eine ganz besondere Filmpremiere. Dann wird anlässlich des 200. Geburtstages von Robert Schumann der Film „Hommage an Robert Schumann“ gezeigt. Zu Gast bei der Premiere ist die französische Schauspielerin Marie Versini, die in zahlreichen Karl May Verfilmungen die Schwester von Winnetou spielte. Die Vorführung beginnt um 17 Uhr. Es schließt sich eine Podiumsdiskussion mit der Hauptdarstellerin an, die von Stefan Bausch, Operndirektor des Theaters Plauen-Zwickau, moderiert wird.