enviaM: Öko-Strom treibt Preise in die Höhe

Symbolfoto, Quelle: Wikipedia

Symbolfoto, Quelle: Wikipedia

enviaM erhöht zum 1. Mai die Strompreise. Ein Privatkunde mit einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 2000 Kilowattstunden zahlt dann monatlich rund 3,57 Euro brutto mehr. Für einen Gewerbekunden mit einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 6000 kWh steigt der Strompreis um rund 10,05 Euro brutto pro Monat. Grund sei zum einen die deutliche Erhöhung der Umlage für erneuerbare Energien zum 1. Januar. Seit der letzten enviaM-Strompreisanpassung zum 1. Januar 2009 seien außerdem die Netzentgelte in zwei Schritten gestiegen.