10. Sächsische Blechbläserweihnacht

Die mittlerweile 10. Sächsische Blechbläserweihnacht steht bevor! Zum Jubiläum laden die Musiker des Sächsischen Blechbläser Consort am Donnerstag um 15 Uhr in die Pauluskirche Zwickau zu einem Feuerwerk der Blechbläsermusik ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das „3. Brandenburgische Konzert (BWV 1048)“ von Johann Sebastian Bach. Das 1721 ursprünglich für Streicher und Basso Continuo komponierte Werk stellt dabei höchste Ansprüche an die Instrumentalisten. Den zweiten Schwerpunkt wird die 1926 komponierte und aus sechs Tänzen bestehende „Capriol Suite“ des englischen Komponisten Peter Warlock bilden. Deutschlands bestes Amateurblechbläserensemble geleitet die Besucher darüber hinaus mit weiteren Werken aus Renaissance bis Gegenwart durch die Epochen der Musikgeschichte. Es erklingen facettenreiche Werke unter anderem von Gabrieli, Sprenger sowie dem Zwickauer Komponisten Frank Bartel. Der Eintritt zum Konzert (Einlass: 30 Minuten vorher) ist frei. Um Spenden wird am Ausgang gebeten.